FANDOM


Diesem Artikel fehlt es noch an Informationen, benutzt das Bearbeitungs-Tool um diesen Artikel zu vervollständigen.

Geschichte Bearbeiten

El Sueño hat im Alter von 12 Jahren als sicario (zu dt. "Killer") für das Kartell angefangen. Einige Jahre später hatte er eine Vision von La Tierra Segrada, dem heiligen Land. Nachdem er die bekannteste Schmuggelspezialistin, Ndida Flores, angeheuert hatte, entschied er sich, das Santa-Blanca-Kartell an die Quelle des Schmuggels, nach Bolivien, zu verlegen. Sein Ziel bestand darin, seinen Leuten „die Wahrheit“ zu zeigen, die ihm von Santa Muerte zuteil wurde. Er schrieb eine neue Bibel für seine Anhänger, die die gesegnete Geschichte des Santa Blanca-Kartells beschreibt.

Persönlichkeit Bearbeiten

Brutal und religiös, El Sueño ist ein brillianter Anführer. Mit seiner einfühlsamen und reflektierenten Art, flößt er jedem, dem er begegnet, Loyalität ein. Sollte ihn jedoch jemand herausfordern, so kann El Sueño unglaublich gewalttätig werden.